Sie sind hier: Home » Laika-Bimobil


Nach zwei großen Reisen mit zwei unterschiedlichen Wohnmobilen stellt sich dem Besucher dieser Webseite ganz sicher die Frage: Was ist für mich und meine Reisepläne besser - Laika oder Bimobil?

Wer in der breiten Modellpalette von Laika einen geeigneten Grundriss und das passende Basisfahrzeug findet, nicht unbedingt einen Kompressorkühlschrank braucht, sondern auch mit einem Wohnmobil "von der Stange" zufrieden ist, ist mit einem Laika gut bedient. Uns überzeugte das gute Preis- Leistungsverhältnis. Mittlerweile hat unser Laika Kreos auf dem Iveco 35 C 17 fast 100 000 km auf dem Buckel, darunter nicht wenige Kilometer auf ungeteerten oder schlechten Straßen. Die Michelin M+S Reifen mit denen unser Laika werksseitig ausgestattet war, haben wir erst nach 81 000 km erneuert. Unser Fazit nach intensiver Nutzung: Der Laika war ein guter Kauf!

 

Wer jedoch viele Sonderwünsche hat, einen Sonderaufbau braucht, oder auf jeden Fall Naturholzmöbel möchte, wer bereit ist, dafür auch mehr Geld hinzulegen, für den ist das Bimobil natürlich die bessere Wahl.

 

 

Laika Kreos auf Iveco 35 C17, Bimobil auf Mercedes 410 D

Bimobil Sonderaufbau auf Mercedes 410 D
Laika Kreos 3005 auf Iveco 35 C 17